Ehrenmatinee 2020

Ein wenig erinnert die Ehrenmatinee der Liedertafel Ettlingen an ein großes Familientreffen. Zum Auftakt des Jahres kommen alle drei Chöre zusammen, um zu singen und langjährige Sängerinnen und Sänger zu ehren.

In diesem Jahr begleitete das Salonorchester Intermezzo erneut das Fest zum Jahresauftakt.

Stamm- und Konzertchor dirigierte Frank Christian Aranowski, Mercedes Guerrero leitete "vocalis".

Eine außergewöhnliche Ehrung erfuhr 2020 Ingrid Zimmer-Eble, die seit 60 Jahren aktives Mitglied der Liedertafel ist - und das Wort "aktiv" bis heute nicht nur im Stammchor sondern auch in der Vorstandschaft der Liedertafel mit viel Leben erfüllt. Markus Bader, Vorsitzender der Liedertafel Ettlingen, erinnerte an das Jahr 1960, in dem Ingrid Zimmer-Eble und ihre Schwester Isolde Krell in die Liedertafel eintraten. Ehrensache für die beiden jungen Frauen, da auch ihre Eltern aktive "Liedertäfler" waren. Isolde Krell war ebenfalls bis zum Jahr 2018 aktive Sängerin und wurde in Abwesenheit als förderndes Mitglied für 60 Jahre Zugehörigkeit zum Chor geehrt. Alfred Rupp, Ehrenvorsitzender der Liedertafel, erinnerte in einer sehr persönlichen Rede an die gemeinsame Zeit mit den Schwestern Ingrid und Isolde bei der Liedertafel. 

Ein sehr respektables Jubiläum feiert in diesem Jahr auch Brigitte Benther. Sie ist seit vier Jahrzehnten aktive Sängerin.

Für 15 Jahre aktive Mitgliedschaft ehrte Markus Bader Elena Martel und Manfred Jung. Als sie eintraten, hieß ihr Chor noch "Chor 88", dann "Rhythm 'n' Fun" und nun "vocalis". 

In Abwesenheit ehrte Markus Bader für 50 Jahre fördernde Mitgliedschaft Erica Kern, für 40 Jahre Alfred Köhler, für 25 Jahre Josef Offele und für 15 Jahre Rosemarie Faißt.

Und das war in den Badischen Neuesten Nachrichten am 14. Januar 2020 zu lesen:

 

Viele Jahrzehnte im Chor aktiv
Festlicher Akt bei Ettlinger Liedertafel / Ingrid Zimmer-Eble geehrt

 

Ettlingen (mei). Proppenvoll war das Casino Ettlingen bei der Ehrungsmatinee des Gesangvereins Liedertafel Ettlingen. Umrahmt wurden die Feierlichkeiten von den drei Chören Vocalis, Stamm- und Konzertchor und dem Salonorchester Intermezzo. 

 

„Für sie hat sich der Gesangverein zum Lebensmittelpunkt entwickelt“, zollte der Liedertafel-Vorsitzende Markus Bader seinen Respekt. Für 60 aktive Jahre wurde Ingrid Zimmer-Eble vom Badischen und Deutschen Chorverband geehrt. Bereits 1952 kam sie beim 110-jährigen Jubiläum der Liedertafel im Schlosshof mit dem Verein in Verbindung und trat 1960 mit ihrer Schwester ein. Über die Jahre begleidete sie zahlreiche Ämter und ist heute noch eine tragende Säule des Vereins. „Sie ist immer da, wenn sie benötigt wird“, freute sich der Liedertafel-Ehrenvorsitzende Alfred Rupp. 

 

Für 40 Jahre wurden Brigitte Benther und Elena Martel und Manfred Jung für 15 Jahre geehrt. Ehrungen für fördernde Mitglieder bekamen Isolde Krell (60 Jahre), Erica Kern (50 Jahre), Alfred Köhler (40 Jahre), Josef Offele (25 Jahre) und Rosemarie Faißt (15 Jahre).


Quelle: bnn.de/app; mit freundlicher Genehmigung der Badischen Neuesten Nachrichten